MCP

MCP

Beschreibung

Die MCP wurde speziell für die Unkrautbekämpfung durch Grünpflegebetriebe entwickelt. Die starke MCP ist sehr gut für den Einsatz im öffentlichen Raum geeignet. Die Kombination mit einem Knickgelenk-Geräteträger macht den Einsatz sehr flexibel. Die MCP ist auch für die Arbeit um Pfähle und Verkehrssäule geeignet. Die Kombination aus Arbeitsbehälter und Mobilteil machen das Heißwassergerät zum perfekten Partner bei der Unkrautbekämpfung und Reinigung. Geringe Maße, große Leistung.

Empas liefert die MCP als Aufbaugerät. Dieses Gerät kann auf verschiedene Geräteträger aufgebaut werden. Die Hydraulikzapfwelle des Geräteträgers sorgt für den Antrieb des Aufbaugeräts. Dieses Aufbaugerät kann einfach gekippt werden (wenn eine entsprechende Vorrichtung vorhanden ist), sodass der Geräteträger gut zugänglich bleibt. Die MCP kann multifunktional eingesetzt werden. Durch das Wechselgerät kann der Geräteträger auch für andere Zwecke eingesetzt werden, zum Beispiel zur Glättebekämpfung oder zum Laubblasen. Diese schnellen Wechselmöglichkeiten machen Ihren Geräteträger sehr rentabel.

Das Aufbaugerät verfügt über einen Wassertank mit 550, 750 oder 900 Litern. Die letztendliche Tankgröße hängt von der Kapazität des Geräteträgers ab. Die Füllpumpe und das Filtersystem ermöglichen es, den Tank innerhalb weniger Minuten mit Oberflächenwasser zu füllen. Außerdem ist das Aufbaugerät standardmäßig mit einer hydraulisch angetriebenen Tauchkolbenpumpe ausgerüstet, die über die Zapfwelle des Fahrzeugs eingeschaltet werden kann. Speziell für kleinere und schwer zugänglichen Stellen verfügt die MCP über eine Federhaspel mit einem Arbeitsschlauch mit 20 Metern Länge und einer Arbeitspistole mit Lanze und Spritzkopf.

Medien

Share

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Scroll to Top